Das kann Bank? Jaa!

DKB kurz erklärt

[Hinweis, dieser Beitrag enthält Affiliate-Links°°.]

Alsoo ganz ehrlich, ich bin nicht diese Kategorie Mensch, die ungeprüft jeden Mist weiterempfiehlt, bloß um vielleicht ein paar Cent damit zu kassieren. Doch hier liegt die Sache etwas anders:

Ich bin seit gefühlt ewigen Zeiten DKB-Kunde (de facto wohl seit Mitte der Nullerjahre – also doch ewig in Bankzeiten gerechnet) und hatte in der ganzen Zeit kein wirklich ernsthaftes Problem, weder in den Abrechnungen, weder beim Service, weder bei der Online-Verwaltung. Ich darf es Euch daher kurz vorstellen, zuerst mit meinen eigenen Worten, dann mit einigen Informationen direkt von der DKB.

Was ist DKB-Cash?

..ein Gratiskonto mit Gratis-VISA-Karte (und Gratis-EC-Karte, die ich aber nicht nutze). Es gibt keine versteckten Kosten.

Wer kann ein DKB-Cash beantragen?

Jeder Ü18 mit Wohnsitz in Deutschland, aber auch Österreich(!), der regelmäßige Lohn- oder Gehaltseingänge hat – also die üblichen Antragshürden für die Eröffnung eines Bankprodukts.

Wie bezahle ich?

Fürs Bezahlen verwendest Du am besten die Gratis-Visa-Karte (im Euroraum ohne zusätzliche Kosten).

Wie hebe ich Geld ab?

Auch dafür verwendest Du die Gratis-Visa-Karte (im Euroraum ohne zusätzliche Kosten). Es gibt jedoch einen Mindestabhebebetrag am EC-Automat / Bankomat von 50€ – darunter wird eine Gebühr fällig.

Wie ist meine Erfahrung mit Online-Banking?

Sehr gut. Übersichtlich. Schnell. Getrennt für Konto und Visa-Karte. Es gibt auch einen gesicherten Bereich, wo Du Deine Kontoauszüge ohne Zeitbegrenzung aufbewahren kannst.

Wie überweise ich Beträge?

Wie bei jedem Girokonto mittels TAN – und zwar sowohl Inlandsüberweisung als auch SEPA-Überweisung (Euroraum). Außerdem kannst Du problemlos Geld zwischen Visa-Karte (wird als eigenes Guthabenkonto geführt) und Girokonto hin- und herschieben.

Wie erfolgt die Abrechnung der Visa-Karte?

Auf Guthaben-Basis und zwar: Von Deinem DKB-Konto verschiebst Du Geld auf das (ohnedies höher verzinste) Visa-Konto. Letzteres ist mit dem DKB-Konto fix verbunden. Es besteht auch die Möglichkeit, regelmäßige und automatische Umbuchungsaufträge vom DKB-Konto zum Visa-Konto einzurichten. Damit stellst Du sicher, dass immer Geld fürs Visa-Bezahlen und -Beheben vorhanden ist.

Gibt es eine App?

Ja, gibt es. Ich verwende aber lieber DKBmobil via Browser.

header

eroeffnen

Wenn Dich das alles überzeugt und Du ein DKB-Konto eröffnen möchtest, verwende dazu bitte diesen Link°°:

Weiterempfehlungslink

Und das meint die DKB selbst über ihr Produkt:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Weltweit kostenlos bezahlen und
    Geld an Automaten abheben – für Neu- und Aktivkunden
  • Mit Multibanking alle Konten auf einen Blick
  • Kostenloses Girokonto inklusive DKB-VISA-Card vom Testsieger
  • Als Neukunde und als Aktivkunde weltweit kostenlos bezahlen
  • An über 1.000.000 Automaten kostenlos Geld abheben

erlklaerung

testsieger

Wenn Dich das alles überzeugt und Du ein DKB-Konto eröffnen möchtest, verwende dazu bitte diesen Link°°:

Weiterempfehlungslink

________

°°) Hinweis: Affiliate-Link, dh falls Du dieses Produkt über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese Tatsache beeinflußt jedoch in KEINSTER Weise meine Meinung oder Beurteilung des vorgestellten Produkts.

Advertisements

[Bloglovin Application]

Follow my blog with Bloglovin

 

Ach nee, nicht schon wieder ne doofe Umfrage!