Neue kik-Gruppe zum Thema „Wandern & Trekking“ gegründet.

Scanne den #kikcode um mitzureden! #kik #kikme

☡ Es gibt eine neu gegründete, aktiv verwaltete(!) kik-Gruppe „Wandern & Trekking“ #wantrek“ auf Deutsch. Wer kommen möchte, ist gerne eingeladen! 🏕

Advertisements

Getestet: hama 3-fach Verteiler für Zigarettenanzünderbuchse im Auto

Gerade bei älteren Automodellen stellt sich in Zeiten der allgegenwärtigen Smartphonomanie immer wieder das Problem, dass im Fahrgastraum zuwenig Ladebuchsen vorhanden sind. Das externe Navi will versorgt werden, das Smartphone geladen, und die Kids rufen auch lautstark nach „Mehr Power“.

Abhilfe schafft hier dieser recht praktische Verteiler von hama. Er verteilt den Ladestrom auf gleich drei Buchsen und passt durch seine runde und konische Form in die meisten Becherhalter, über die ja mittlerweile die meisten Fahrzeuge zumindest im Frontbereich verfügen. Wie die Fotos zeigen, passt er tatsächlich ganz gut rein, sitzt fest und sorgt so für Ordnung. Im übrigen muss er nicht in einen der Becherhalter gesteckt werden (Ambulanter Kaffee-Umtrunk für alle gesichert!), denn der Verteiler steht auch so ganz gut im Fussraum (bitte nicht auf der Fahrerseite) oder bei grösseren Modellen eventuell auch in der Armlehnenbox. Die Höhe des Verteilers beträgt übrigens etwa 6.5cm – ohne eingesteckte Verbraucher.

Die Verarbeitung ist solide, sowohl was das Kabel als auch Verteiler-Korpus (aus Kunststoff) angeht. Das haptisch gut ausgeführte Spiralkabel verhindert Kabelsalat und wird wohl im Extrem-Stretching so an die 1.5m lang sein – nicht ausprobiert, weil ich es ja noch länger mein Eigen nennen will.

An der Oberseite des Verteilers sind vier verschiedenfarbige Dioden angebracht.

Die Bedeutung der einzelnen Dioden laut Bedienungsanleitung (Farbe, dann Beschriftung, dann Spannungswert):

rot = low … > 2.0 V
gelb = 12V … > 11.3 V
hellgelb = mid … > 12.3 V
grün = high … > 12.8 V

Das macht viel her, ist wohl in der Praxis aber nicht so ernst zu nehmen. Meiner Erfahrung nach zeigt es bei Einschalten der Zündung meist nur rot bzw. gelb, sobald man aber startet wird es schnell grün. Rückschlüsse auf den korrekten Ladezustand der Batterie halte ich auf gut Wienerisch für „Kaffeesud-Leserei“. Eins ist aber sicher: Wenn keine Diode leuchtet = Batterie leer. Kontaktieren Sie dann bitte den Verkehrsclub Ihres Vertrauens ;).

Die Aufladung der Geräte ist fahrzeugtypisch gemächlich, und das ist gut so: Wer will schon seine Batterie morden, und/oder seine Lichtmaschine in die Kniee zwingen.

Was noch auffällt: Die drei Buchsen sind chic – und wie bei diesen Teilen so üblich – blau hinterleuchtet, und zwar richtig stark. Mich persönlich stört das eher, ich habe mir daher drei passende Verschlusskappen besorgt (nicht im Lieferumfang enthalten!) – Problem gelöst.

Ich bin zufrieden, das Teil ist preiswert, gut ausgeführt, und tut genau das, wofür es gekauft wurde. Was will man mehr?

Fragen dazu beantworte ich natürlich wie immer gerne.

Erhältlich zB hier:

Hama 3 fach-Verteiler für KFZ-Zigarettenanzünderbuchse (8.000 mA, 12V, mit LED-Anzeige im Becherhalterformat) °°

Herstellerangaben (ohne Gewähr)

  • Durchmesser oben: 7,5 cm
  • Durchmesser unten: 6,5 cm
  • Höhe: 6,5 cm
  • Ausgang: Zigarettenanzünder-Buchse
  • Eingangsspannungsbereich: 12V
  • Max. Stromaufnahme gesamt: 8 A
  • Farbe: Schwarz

________

°°) Hinweis: Affiliate-Link, dh falls Du den genannten Artikel über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese Tatsache beeinflußt jedoch in KEINSTER Weise meine Meinung oder Beurteilung dieses Artikels.

Geocaching!