Rezept: Holunderblütenomelette [© Lis]

Reblog: Hollerkiacherl, Hollerröster, Hollerschnaps, Hollerkracherl - das alles kannte ich bisher, aber Holleromelette?! Wenn es nur halb so gut schmeckt wie es aussieht, ist es schon mehr als einen Versuch wert... ~ Zutaten für 4 Portionen Omelettenteig: 4 dag Butter ¼ l Bier 22 dag Mehl 2 Esslöffel Staubzucker Schale von ½ Zitrone (unbehandelt), abgerieben …

Rezept: Holunderblütenomelette [© Lis] weiterlesen

Rezept: Polsterzipf mit Hollerkoch [© Lis]

Reblog: Ein leckeres Rezept - österreichisch stimmig. Zutaten für 4 Personen: Für den Teig: 300 g glattes Mehl, 80 g Butter, 1 Ei, Prise Salz, Milch und Obers; Butterschmalz und Öl zum Frittieren, Staubzucker zum Bestreuen. Für den Hollerkoch: 1 Apfel, 200 g Holunderbeeren (TK), Zitronensaft, Zimt, 100 g Zucker. Für das Heuobers: 100 ml …

Rezept: Polsterzipf mit Hollerkoch [© Lis] weiterlesen

Löwenzahnbutter & Röhrlsalat [©Lis]

Reblog: Lis hat uns da ein ganz tolles Rezept gezeigt - mehr Bio und Naturnähe geht fast nicht mehr... Die Zutaten: für die Bio-Löwenzahnbutter: 15 Stück Löwenzahnblüten (von der Bio-Wiese) 10 Löwenzahnblätter und -stängel (von der Bio-Wiese) 250 g Bio-Butter Salz, Bio-Pfeffer Bio-Sauerteigbrot für den Bio-Röhrlsalat: 1 großer Bio-Erdapfel 2 Hände Löwenzahnblätter von der Bio-Wiese …

Löwenzahnbutter & Röhrlsalat [©Lis] weiterlesen

Rezept: Fernöstliche Lamm-Tartelettes [© marvinsfitnessblog]

Reblog: Motto: Wenn sich das Leben schon #bleibzuhause abspielt, dann zumindest genussvoll. Bei diesem Rezept nehme ich schon beim Hingucken zu - einfach lecker... 》》 Bei diese kleinen fernöstlichen Lamm-Tartes handelt es sich um eines dieser Rezepte, die sich kinderleicht in weniger als 30 Minuten zubereiten lassen und dennoch aussehen, als wenn Ihr stundenlang dafür …

Rezept: Fernöstliche Lamm-Tartelettes [© marvinsfitnessblog] weiterlesen

Schnelles Roggen-Joghurt Brot mit Dinkel

Sieht toll aus – und wenn es dann auch nur halb so gut schmeckt, ist das schon „mega“, wie man heute so flapsig zu sagen pflegt.

Probier‘ ich beizeiten selbst mal aus – top!

Patricia's Abenteuerkekserl

Selber Brot zu backen liegt derzeit voll im Trend. Wenn du glaubst, dass das nur etwas für Back-Erfahrene ist, oder dass du dafür unglaublich viel Zeit brauchst, dann liegst du falsch. Ich backe mit dir ein saftiges und schnelles Roggen-Joghurt Brot mit Dinkel – und das im Nullkommanix.


Brot backen kostet zu viel Zeit – sagen sie

Immer wieder höre ich, dass Brot backen viel zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Immerhin ist Brot sehr aufwändig herzustellen – und der Teig muss auch ewig gehen. Das trifft zwar für Germteige (Hefeteige) zu oder auch für das Ansetzen eines Sauerteigs, aber es gibt auch viele Brotrezepte, die ganz fix gehen. Bei schnellen Brotrezepten wird der Teig durch Backpulver oder Natron zum Aufgehen gebracht. Und das ohne lange Geh- und Ruhezeiten.

Beim schnellen Roggen-Joghurt Brot wird der Teig durch Natron schön locker. Trotzdem bekommt das Brot außen eine schöne, knusprige Kruste…

Ursprünglichen Post anzeigen 511 weitere Wörter